19. Frauentreffen der Feuerwehr

chr-ffw-frauenFRAUEN SIND UNVERZICHTBAR

Bericht aus der PNP vom 05.04.2014

Frauen spielen bei der Feuerwehr eine immer wichtigere Rolle. Das legte Andrea Fürstberger beim 19. Treffen der Feuerwehrfrauen in Obertürken dar.
"Wir haben auch im letzten Jahr eindrucksvoll unter Beweis gestellt, was wir leisten," so die Frauenbe-auftragte des Kreisfeuerwehrverbands. Anders als bei den männlichen Kollegen, deren Aktivenzahl jährlich schrumpft, ist die Zahl der Frauen 2013 erneut angestiegen. Zurzeit sind 666 aktiv. 108 von 128 Landkreis-Wehren haben Frauen als Aktive in ihren Reihen.

Weiterlesen: 19. Frauentreffen der Feuerwehr

Feuerwehrfrauen erneut in der ILS

20131017006Nachdem nicht alle interessierten Feuerwehrfrauen beim Besuch der ILS im April mitfahren konnten, wurde noch einmal eine Fahrt am 17.Oktober organisiert. Wieder haben sich 17 Frauen aus dem gesamten Landkreis dazu Zeit genommen.
Herr Jürgen Haselberger, Mitarbeiter der integrierten Leitstelle führte die Damen durch die Leitstelle und erklärte, was die Mitarbeiter der ILS täglich für die mehr als 500.000 Bürger und Bürgerinnen im Gebiet, Passau Land, Passau Stadt, Freyung-Grafenau und Rottal-Inn leisten.
Anschließend konnten wir sogar in der Einsatzzentrale den Disponenten über die Schulter schauen und zusehen bzw. -hören, wie die Bearbeitung einer Einsatzmeldung abläuft.
Sehr interessant war es, zu hören, wie Herr Haselberger den diesjährigen Katastropheneinsatz, das Hochwasser im Juni 2013, aus der Sicht der Leitstelle schilderte und wie sie die Einrichtung von Ausnahmeabfrageplätzen für solche großräumige Schadenslagen organisieren können.

Weiterlesen: Feuerwehrfrauen erneut in der ILS

Feuerwehrfrauen zu Besuch bei Bayern 3

20130726001Feuerwehrfrauen aus dem Landkreis haben auf Einladung von Bayern 3 am 26.07.2013 die Sendung "Ab ins Wochenende" als Gäste der Bayern 3 Sitzgruppe besucht.Nach einer Besichtung des kompletten BR-Gebäudes waren Andrea Fürstberger, Christiane Dicklberger, Maria Holzhauser, Kerstin Pfaffinger und Franziska Kreipl Live-Gäste von Dominik Pöll in der Sendung zw. 18.00 und 19.00 Uhr. Die Damen konnten dem Moderator in der Sendung über die Schulter schauen, wie die Sendung funktioniert, wie Musiktitel gewählt werden, wie Nachrichten eingespielt werden usw., Andrea und Kerstin konnten sogar selbst Livebeiträge abgeben. Nach einer Stunde Sendezeit war der Liveauftritt auch schon wieder vorbei und es ging mit vielen interessanten Eindrücken per Zug wieder nach Hause.

Designed by LernVid.com