Gästehaus / Feuerwehrerholungsheim St. Florian Bayrisch Gmain

Ansprechpartner für die Feuerwehren des Landkreises Rottal-Inn für Fragen bezüglich des Gästehauses St. Florian in Bayrisch Gmain ist für den:

 

Bezirk Süd und Ost: Kreisbrandmeister Bauer Gerold

Tel: +49 (0)8573 1264
Mobil: +49 (0)151 51856611
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bezirk Nord und West: Kreisbrandmeister Holzhauser Josef

Tel: +49 (0)8727 1690
Mobil: +49 (0)175 8743237
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hier gehts zur Homepage des Gästehauses St. Florian Bayrisch Gmain.

 

 

Freiplatz für 40jährige aktive Dienstzeit bei der Feuerwehr

 

seit 2014 erhält jeder Feuerwehrdienstleistende der für 40jährige aktive Dienstzeit geehrt wird, vom Freistaat Bayern einen Freiplatz für einen achttägigen Aufenthalt im Gästehaus St. Florian in Bayrisch Gmain.

Informationen zu den Freiplätzen finden Sie hier.

Auf Grund der langen Wartezeiten, die sich bereits 2014 ergeben haben, hat das Staatsministerium des Inneren, für Bau und Verkehr einige Verbesserungen bei der Freiplatzregelung eingeführt. Siehe hier.

 

Artikel aus der PNP:

06.06.2014
München. Der Freistaat Bayern würdigt 40 Jahre aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr mit einem besonderen Dankeschön: Ehrenamtliche, denen ab 1. Januar 2014 das Ehrenzeichen ausgehändigt wird, erhalten eine Woche Gratisaufenthalt im Feuerwehrerholungsheim Sankt Florian in Bayerisch Gmain. "Für dieses außergewöhnliche Engagement haben wir 2014 800000 Euro im Nachtragshaushalt zur Verfügung gestellt, dauerhaft gut eine Million Euro jährlich veranschlagt", sagt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann.
Bayerns Kommunen hatte er bereits im Dezember 2013 gebeten, ihrerseits freiwillig die Kosten für eine Begleitperson zu übernehmen. Bislang seien dem Aufruf schon einige Kommunen gefolgt. "Ich würde mich sehr freuen, wenn sich noch zahlreiche weitere Kommunen diesem Vorbild anschließen würden", betont Herrmann. Die Feuerwehren seien eine der tragenden Säulen im bayerischen Rettungs- und Hilfeleistungssystem. Von den knapp 330000 bayerischen Feuerwehrleuten sind rund 319000 ehrenamtlich tätig, was laut Herrmann eine besondere Anerkennung und Dank verdiene.

URL:http://www.pnp.de/nachrichten/heute_in_ihrer_tageszeitung/bayern/1324325_Dankeschoen-fuer-40-Jahre-Dienst-beider-Feuerwehr.html

© 2014 pnp.de

Designed by LernVid.com