Die AOK-Feuerprobe

Haben Sie dieses Jahr ein größeres Feuerwehrfest / Tag der offenen Türe in Planung und sind auf der Suche nach einem Highlight?

Dann fragen Sie uns gerne an nach dem AOK-Aktionsstand mit virtuellen Spiel „Walk the plank“ an!

AOK_Walk_the_plank.jpg

Bitte beachten Sie für dieses Aktionsgerät eine Vorlaufzeit von mind. 8 Wochen, Platzbedarf, 4 x 4 x 2,5 m, Mindesteinsatzzeit/Tag 6 Stunden).

Die Aktion:

Ausgerüstet mit einer VR-Brille gelangen Besuchende per Aufzug in den imaginären x-ten Stock eines Hochhauses, um dort in schwindelerregender Höhe auf einer Planke über die Stadt zu balancieren. Hier ist Geschicklichkeit gefragt, sowie die Fähigkeit einen kühlen Kopf zu behalten.                                                                                                                                                                                                      

Melden Sie sich gerne bei Fragen!

Mit freundlichen Grüßen

Julia Zauner

AOK Bayern - Die Gesundheitskasse

Direktion Passau-Rottal-Inn

Prävention und Öffentlichkeitsarbeit

Schäfflerstraße 16

84347 Pfarrkirchen

Tel: 08561 23-249

Fax: 08561 23-23110

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Internet: www.aok.de/bayern - Das Gesundheitsportal

 

Der Bundesfeuerwehrarzt informiert …

Tipps zum Einsatz in der „Hitzewelle“

In den kommenden Tagen werden deutschlandweit Temperaturen von weit über 30 Grad erwartet. Auch wenn das Thema Wärmebelastung und der Appell „Viel trinken!“ mittlerweile fast überall in den Feuerwehren angekommen ist, so möchten wir noch einmal daran erinnern:  Die Berücksichtigung von Wetterbelastungen wie Hitze ist auch eine Führungsaufgabe!
Dies ist nicht nur beim naheliegenden mehrtägigen Einsatz zur Vegetationsbrandbekämpfung der Fall, sondern beispielsweise auch beim Ablöschen eines PKWs mit Atemschutz in der prallen Sonne

HIER gibt DFV-Bundesfeuerwehrarzt Klaus Friedrich Tipps zum Einsatz in der „Hitzewelle“.

Aktuelles zur Corona-Pandemie

Corona_Virus.jpg

N E U:  Der Bundesfeuerwehrarzt informiert über eine zweite Auffrischungsimpfung / Boosterung (Stand 21.04.2022)

 

Das Staatsministerium des Innern hat aktualisierte Hinweise für den Dienst-, Ausbildungs- und Übungsbetrieb der Feuerwehren sowie Vereinsaktivitäten nach der momentan geltenden 16. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung herausgegeben.

D1-2227-1-19; Aktualisierte Hinweise für den ehrenamtlichen Dienst-, Ausbildungs- und Übungsbetrieb der Freiwilligen Feuerwehren sowie Feuerwehr-Vereinsaktivitäten während der Corona-Pandemie

Hier finden Sie das aktuelle IMS des Staatsministerium des Inneren (Stand 04.04.2022)

 

weiterführende Links:

LFV Bayern

KUVB - Hinweise für Feuerwehren zur Corona-Pandemie

 

 

Designed by LernVid.com