Feuerwehr Grabkreuz für verstorbene Kommandanten

Feuerwehr Grabkreuz

Der Kreisfeuerwehrverband und die Kreisbrandinspektion Rottal-Inn legen als äußeres Zeichen der Trauer bei der Beisetzung eines Kommandanten dieses Grabkreuz am Grabe nieder.

 

Kameradschaft, Einsatzwille und Verantwortungsbewusstsein im Dienste unserer Mitbürger, das sind Eigenschaften, deren Mangel in unserer heutigen Zeit immer häufiger beklagt wird.

Das sind aber auch Eigenschaften, ohne die der Feuerwehrmann seinen schweren Dienst, oftmals unter Einsatz seines Lebens, nicht ausüben könnte.
Wenn ein solcher Mensch von uns geht, dann erweisen wir ihm die Ehre die ihm gebührt.

Dieses Kreuz zeigt es an: Hier ruht ein Mensch der für Andere da war und gerne geholfen hat

 

 

Wir bitten alle Kommandanten und Vorstände uns rechtzeitig über den Tod eines Kommandanten zu informieren.

Ein Vertreter des Kreisfeuerwehrverbands wird an der Beisetzung teilnehmen und das Kreuz niederlegen.

Florian kommen - Ausgabe 114

Besonders zu beachten sind folgende Beiträge:

- Hinweise zur aktuellen Kampagne
- Vorteile einer Mitgliedschaft beim LFV Bayern
- Versicherungsschutz im Feuerwehrverein
- Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kinderfeuerwehr

Florian kommen können Sie hier herunterladen.

Quelle: LFV Bayern

Newsletter LFV Bayern 2017/07

Inhalte des aktuellen Newsletter sind:

  • Rauchmeldertag - Kostenloses Infomaterial
  • Fachempfehlung "Ausschreibung Feuerwehrfahrzeuge"
  • Gefahren durch Strom bei Überflutung
  • LEGOLAND Deutschland - Spätsommerangebot 2017
  • Stellenangebot

Hier gehts zum aktuellen Newsletter

Quelle: LFV Bayern

 

Designed by LernVid.com