Orkantief SABINE "Update"

Heute, Montag 10.02.2020 wurden durch unsere FEUERWEHREN ca. 100 Einsätze abgearbeitet.

In der Nacht zum Dienstag soll laut Meteorologen vom Dienst ab Mitternacht der Wind nochmals kräftig Fahrt aufnehmen, so dass Windgeschwindigkeiten um die 80 km/h, vereinzelte Böen bis 90 km/h erreicht werden.

Auch der Dienstag soll noch etwas stürmisch verlaufen.

Die KEZ Rottal-Inn wird auch heute Nacht vorsorglich zu eurer Unterstützung besetzt bleiben.

Vielen Dank für Eure tolle Arbeit!

Wir sind stolz auf Euch!

Freie Lehrgangsplätze (Kontingent Lkr. Rottal-Inn) - an der staatlichen Feuerwehrschulen

Ab sofort können freie Lehrgangsplätze an den staatlichen Feuerwehrschulen (aus dem Kontingent des
Landkreises Rottal-Inn) bei uns online angefragt werden, hierzu der link:

https://www.rottal-inn.de/buergerservice-formulare/oeffentliche-sicherheit-ordnung/feuerwehrschulungen/

CO macht K.O. - Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen

leaderboard 468x60 1

Mit dem Ziel, die Öffentlichkeit über die Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) aufzuklären, haben der Deutsche Feuerwehrverband (DFV), die Arbeitsgemeinschaft Notärzte in NRW (AGNNW), der Bundesverband der Ärztlichen Leiter Rettungsdienste (ÄLRD), der Bundesverband Sicherheitstechnik (BHE) und verschiedene Hersteller von Kohlenmonoxidmeldern jetzt die „Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen“ gegründet. Der Verein möchte das Gefahrenbewusstsein stärken und die Bevölkerung für die gesundheitsgefährdenden Auswirkungen von Kohlenmonoxid sensibilisieren.

Hier gibt weitere Informationen www.co-macht-ko

Designed by LernVid.com